Professionelle Zahnreinigung


Zahnarzt und Patient kämpfen vor allem gegen zwei Erkrankungen: Karies und Parodontitis.
Beide Erkrankungen werden durch Bakterien verursacht, die in den Zahnbelägen vorkommen. Ein Großteil dieser Zahnbeläge lässt sich durch das regelmäßige Zähneputzen entfernen. Selbst wenn die häusliche Zahnpflege konsequent durchgeführt wird, bleiben an schwer zugänglichen Stellen Reste von Zahnbelägen zurück. Diese führen auf Dauer zu Karies, Zahnfleischentzündungen, vermehrtem Zahnstein, Verfärbungen und Mundgeruch. Darum empfehlen wir Ihnen für optimalen Schutz die professionelle Zahnreinigung.

Da es sehr wichtig ist, dass ihr Gebiss täglich seine optimale Pflege erhält, geben wir ihnen wichtige Hinweise zur richtigen Zahnpflege daheim. Sie können alle Zahnpflegemittel kennenlernen und unter Anleitung unserer Dentalhygienikerin ausprobieren. Die Beläge auf ihren Zähnen können durch spezielle Farbstoffe sichtbar gemacht werden. Sie sehen so genau, wo die Schwachstellen in ihrer Zahnpflege liegen. Anschließend wird die Dentalhygienikerin ihr Gebiss professionell reinigen. Dabei werden die Beläge auf den Zahnoberflächen, in den Zwischenräumen und in den Zahnfleischtaschen mit speziellen Instrumenten entfernt. Gerade dieser Bereich wird zuhause beim Zähneputzen nur schwer erreicht. Auch Verfärbungen durch Zigaretten, Tee oder Kaffee werden durch den Einsatz von Spezialinstrumenten, z. B. eines Pulverstrahlgerätes zum Verschwinden gebracht.

Sind die harten Beläge entfernt, kommen die weichen Ablagerungen an die Reihe. Dazu werden verschiedene Handinstrumente, Ultraschall, auch das besonders schonende, moderne Vektorgerät, kleine Bürstchen und Zahnseide benutzt. Weil Bakterien sich zuerst an rauen Stellen und in Nischen festsetzen, folgt als Nächstes die Politur um die Zähne zu glätten. Anschließend werden die gereinigten Zahnflächen mit einem Fluorid-Lack überzogen. Das schützt die Zahnoberflächen vor den Säureattacken der Mundbakterien und hemmt das Wachstum von kariesverursachenden Bakterien. Durch das Polieren werden die Zahnoberflächen ganz glatt. Dadurch können sich neue Beläge schlechter anheften.


Diese Seite ist für eine Auflösung
von mindestens 1024x768 optimiert
Dr. Hermine Plessl
Marktplatz 5a
4210 Gallneukirchen
zahn@plessl-med.at
07235/64333